Navigation überspringenSitemap anzeigen

Shell GTL Fuel: Eigenschaften und Vorteile

Shell Logo als Symbol für den umweltfreundlichen Kraftstoff Shell GTL Fuel

Das Thema umweltschädliche Abgasemissionen und ihr negativer Einfluss auf die Luftqualität in deutschen Städten rückt immer mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Das schlägt sich in strengeren Grenzwerten für die Motoren von Pkw und Nutzfahrzeugen nieder. Entgegen der geltenden Vorschriften ist die Luft in vielen Regionen aber längst nicht so sauber und sowohl Regierungen als auch Fuhrparks stehen vor der Herausforderung, lokale Emissionen zu senken. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein hochwertiger und umweltverträglicher Kraftstoff: Shell GTL Fuel. Dieser wird aus Erdgas gewonnen und trägt mit seiner effizienten Verbrennung dazu bei, den Anteil an Schadstoffen in der Luft zu senken. Welche Eigenschaften der alternative Kraftstoff hat und welche Vorteile dieser für Umwelt sowie Verbraucherinnen und Verbraucher mit sich bringt, erfahren Sie im Folgenden.

Die wichtigsten Eigenschaften von Shell GTL Fuel

Damit Sie ein besseres Bild des synthetischen Kraftstoffs Shell GTL Fuel bekommen, setzen wir die wesentlichen Eigenschaften mit dem herkömmlichen Dieselkraftstoff in Relation.

Aussehen, Geruch und Motorenlärm

Shell GTL Fuel ist vergleichsweise klar und hell. Dank des geringen Schwefelanteils entfällt der typische Dieselgeruch. Außerdem weist der Kraftstoff einen hohen Cetanwert auf. Dieser beschreibt die Verbrennungsqualität und bewirkt bei Shell GTL Fuel einen kürzeren Zündverzug. Da der Antriebsstoff zudem nahezu frei von ungesättigten Molekülen ist, verbrennt er sehr effizient und stößt dadurch weniger Feinstaub und Stickoxideaus. Damit geht auch insgesamt ein geringerer Motorenlärm einher.

Energiegehalt und Dichte

Im Vergleich zum herkömmlichen Dieselkraftstoff hat Shell GTL Fuel einen höheren massebezogenen Energiegehalt. Dieser wird in Megajoule pro Kilogramm angegeben und beschreibt die Energie, die pro Maßeinheit geliefert wird. Mit 44,0 MJ / kg liegt Shell GTL Fuel über der geltenden europäische Norm EN 590 (42,9 MJ / kg). Auch bei der Dichte ist der alternative Kraftstoff dem klassischen Diesel überlegen und erfüllt die vorgegebene Mindestdichte von 820 kg / m3.

Kälteeigenschaften

Der Klassiker: Die Temperaturen sinken und der Dieselmotor zickt. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen das mit Shell GTL Fuel passiert, ist deutlich geringer. Denn selbst bei niedrigen Temperaturen fließt der Kraftstoff vergleichsweise gut. Der Grund: Shell GTL Fuel enthält überwiegend Isoparaffine, die gute Kälteeigenschaften haben und den Motor auch im Winter zuverlässig zum Laufen bringen.

Schmierfähigkeit und Viskosität

Was die Schmierfähigkeit betrifft, ist Shell GTL Fuel dem herkömmlichen Dieselkraftstoff in einigen Aspekten überlegen. So punktet der Biokraftstoff selbst unter schwierigen Betriebsbedingungen mit einem minimalen Verschleiß und weist weniger Ablagerungen auf. Bei der Viskosität, also der Zähflüssigkeit des Kraftstoffs, liegt Shell GTL Fuel bei vergleichbarer Dichte sogar über dem herkömmlichen Dieselantrieb. Allerdings erfüllen hier beide Kraftstoffe die europäische Norm von 2,0–4,5 mm² / s.

Die Vorteile von Shell GTL Fuel

Für die Umwelt

Das Verkehrswesen wirkt sich negativ auf die Umwelt und die Luftreinheit aus. Daher ist der Ausstoß von Schadstoffen mit Grenzwerten belegt. Diese gelten für die von Nutzfahrzeugen ausgehenden Emissionen in Form von Stickoxiden (NOx), Feinstaub (PM), Kohlenmonoxid (CO) und Kohlenwasserstoff(HC) vor. Shell GTL Fuel ist hier ein echter Umweltfreund:

  • Enthält weniger Rauch, Stick- & Schwefeloxide
  • Senkt lokale Emissionen
  • Verbessert die Luftqualität
  • Biologisch abbaubar, wasserklar & ungiftig

Für Verbraucherinnen und Verbraucher

Angesichts strenger Grenzwerte stehen Fuhrparks und Flotten unter enormem Druck, ihre Abgasemissionen zu senken. Wir beliefern Unternehmen überall in Deutschland mit dem umweltfreundlichen Kraftstoff Shell GTL Fuel, der als direkter Dieselersatz implementiert werden kann. Fuhrparks schlagen so zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie müssen nicht in neue Fahrzeuge oder Tanks investieren und können gleichzeitig lokale Emissionen senken, um den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.

  • Unmittelbarer Dieselersatz
  • Kein Umbau des Motors nötig
  • Sicher im Transport & einfach in der Handhabung
  • Sofortiger Rückgang der Abgasemissionen
  • Einhaltung aktueller Abgasvorschriften

Wenn auch Sie auf nachhaltige Kraftstoffe umsteigen möchten und sich für E-Fuels interessieren, sind wir von der Wirtz Energie + Mineralöl GmbH Ihr Ansprechpartner in Nordrhein-Westfalen, aber auch in Köln, Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal, Ratingen, Dortmund, Essen, Remscheid und Mönchengladbach. Kontaktieren Sie uns gerne für eine persönliche Beratung.

Bildnachweis: © U. J. Alexander // AdobeStock_289112009

02102 - 94 24 70
Zum Seitenanfang