Navigation überspringenSitemap anzeigen

HVO-Kraftstoff: Hochleistungskraftstoff aus Rest- und Abfallstoffen

Wir, die Wirtz Energie + Mineralöl GmbH aus Ratingen, vertreiben den Hochleistungskraftstoff HVO in ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus. Der spezielle Kraftstoff wird aus Abfallfett- und Reststofffraktionen hergestellt und verfügt über ähnliche Stoffeigenschaften wie üblicher Diesel. Allerdings ist der Hochleistungskraftstoff umweltfreundlicher und resistent gegen den Befall mit Mikroorganismen (Dieselpest). Dazu kommt, dass bei der Verbrennung weniger Ruß entwickelt wird und ohnehin weniger Stockoxide, Feinstaub und Co. ausgestoßen werden.

Um Biokraftstoffe für Dieselmotoren herzustellen, ist das Hydrieren von Pflanzenölen sowie Rest- und Abfallstoffen zu einem gängigen Verfahren geworden. Die Kohlenwasserstoffe, die produziert werden, sind den Bestandteilen von Dieselkraftstoffen sehr ähnlich. Daher kann der HVO-Kraftstoff problemlos in bestehende Dieseltanks eingesetzt werden – eine Anpassung des Motors ist nicht erforderlich.

HVO-Kraftstoff – Biokraftstoffe bieten erhebliche Vorteile:
  • Die Rußentwicklung bei der Verbrennung wird deutlich reduziert.
  • Die Emissionen sind geringer.
  • Der HVO-Kraftstoff ist kältebeständig bis -22° C (bis -38° C möglich).
  • Der Treibstoff ist gegen den Befall mit Mikroorganismen (Dieselpest) resistent.
  • Im Vergleich zum üblichen Diesel, der mit fossilen Energien hergestellt wird, altert der Biokraftstoff kaum.
  • Stickoxide, Feinstaub, Kohlenstoffdioxid, Kohlenwasserstoffe werden weniger ausgestoßen.
  • Die Motoren sind leiser.

Der Biokraftstoff wird in Deutschland in Mengen von bis zu 20 Prozent dem Dieselkraftstoff beigemischt. Die Wirtz Energie + Mineralöl GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, den Treibstoff in Reinform zu kaufen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Mit Biodiesel für die Umwelt sorgen
Mit Biodiesel für die Umwelt sorgen
02102 - 94 24 70
Zum Seitenanfang